Image

Christoph Petermann - Die Musik

Musikalische Projekte

FolkZeit

Alles Weitere zu FolkZeit findet Ihr bei www.FolkZeit.de


Keltische Interpretationen mit Mirja Doréen Lettow

Seit Anfang 2017 erarbeite ich zusammen mit der Sängerin und Akkordeonspielerin Mirja Doréen Lettow aus Birkenmoor/Schwedeneck ein kleines Musikprogramm. Dieses Programm umfasst bisher einige traditionelle Stücke aus England, Irland, Schottland, Finnland, Deuschland und mehr. Andrerseits probieren wir uns an Interpretationen, die von Bono/U2, Mark Knopfler, Donovan und anderen geschrieben wurden.

Mirja Doréen Lettow: Gesang, Akkordeon, Vibraphon

Christoph: Gesang, Gitarren, Blockflöte, Mandoline

Am 27. Januar 2019 ab 15 Uhr haben wir erstmals einige unserer Stücke im Rahmen einer Dichterlesung in der Räucherkate Wattenbek in der Nähr von Neumünster vorgestellt.


Musical Saftpiraten

Ein Schulprojekt mit Grundschulkindern das im Juni 2019 aufgeführt werden soll. Die Begleitband unterstütze ich mit Mandoline. Die Termine sind auf der Starseite aufgeführt.


Solo

Manchmal muss man sich einfach mal allein ausprobieren. Da haben sich im Laufe der Jahre etliche musikalische Raritäten angesammelt, die einfach darauf warten, nicht nur auf irgendwelchen Parties gespielt zu werden. Eigentlich sollte ich daraus mal ein abendfüllendes Soloprogramm erstellen. Seit 2017 habe ich mich mehrfach solistisch auf "Offenen Bühnen" ausprobiert. Und es hat gut geklappt.


Recording

Ein Notebook, etwas Software wie Steinberg-CuBase und ein gutes Mikrofon reicht, um angesammelte Ideen auszuprobieren. Inzwischen habe ich eine stattliche Anzahl an Stücken im Mehrspurverfahren in brauchbarer Qualitätät produzieren können.

Notensammlung

Seit bereits Anfang der 1990er Jahre versuche ich die Musik, die ich allein oder mit anderen spiele, in Noten zu fassen. Meistens klappt das auch ganz gut. Die inzwischen stattliche Sammlung will ich überarbeiten und dann mal sehen, was man damit machen kann. Seit 1992 verwende ich zur Notensatzerstellung die Software CAPELLA von der Firma WHC. Wie immer gibt es sicherlich Besseres, aber getreu nach "Never touch a running system" weiss ich gut genug um die Feinheiten des Programms.


.

© Copyright 2017/2019 Christoph Petermann - Die Musik | Sponsored by Open Designs | Photos: Christoph Petermann
Licensed under the Creative Commons Attribution License
Weitere Webseiten von Christoph Petermann: www.df9cy.de | www.cpetermann.de